Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone Steam Gift kaufen

Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone (EU/Steam Gift)

  • Verfügbarkeit verfügbar
  • Lieferzeit sofort
  • Releasedatum 31.05.2018
  • Plattform PC
  • Version EU

Dieses Produkt ist eine Erweiterung

Das Produkt "Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone (EU/Steam Gift)" ist eine Erweiterung für das Hauptspiel der Reihe. Ohne das Hauptspiel kann es nicht benutzt werden.

Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone kaufen - Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone Steam Gift


Jetzt Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone (Steam Gift) kaufen und erhalten Sie Ihr Produkt einen Steam-Geschenk-Aktivierungslink für das Spiel mit detaillierten Aktivierungsanweisungen innerhalb von Minuten per E-Mail! Nach der Aktivierung können Sie sich das Spiel über Steam kostenlos herunterladen und installieren.Verpassen Sie dieses Angebot nicht. Der Link wird per eMail versendet. Bitte überprüfen Sie auch den Spam- oder Junk-Mail-Ordner.


Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone kaufen




Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone - Spielbeschreibung und Gameplay


„The Queen & The Crone“ ist das erste Kommandantenpaket für Total War: WARHAMMER II. Die Streitkräfte der Hochelfen und Dunkelelfen haben Verstärkung bekommen – berühmte Rivalen und eindrucksvolle neue Einheiten aus der Welt von Warhammer Fantasy Battles halten Einzug in Eure Kampagnen und Schlachten. Die Inhalte dieses Pakets sind in den Kampagnen „Auge des Mahlstroms“ und „Reiche der Sterblichen“ verfügbar.


Zwei neue Legendäre Kommandanten …


… mit neuen Aufgabenketten, magischen Gegenständen und Fähigkeitenbäumen
Neue Kampagnenmechanik und -ziele
Neuer Heldentyp für Hochelfen
Neuer Kommandantentyp für Dunkelelfen
Neue Gefechtseinheiten für beide Völker
16 erlesene Legendäre Söldnerregimenter


Hintergrund


Alarielle die Immerkönigin, die lebende Verkörperung Ishas, tritt nur im Angesicht großer Gefahr aufs Schlachtfeld. Ihre ewige Pflicht besteht darin, Ulthuan und seine Bewohner vor den Verheerungen der Unreinen zu schützen. Mit einem Schlachtruf gesellen sich die Zofen, die Schwestern von Avelorn und die Geister des Waldes höchstselbst zu ihr!


Derweil ist in Naggaroth Böses im Gange. In Har Ganeth regt sich die Alte Hellebron und hält eine Todesnacht ab, bei der die Sklaven freigelassen und zu Tausenden in den Straßen niedergemetzelt werden. Durch ihr Bad in den Strömen des vergossenen Blutes wächst Hellebrons Macht ins Unermessliche. Höllenfeuer-Runenleser und Schwestern des Gemetzels sammeln sich unter ihrem Banner. Die Asur werden für ihren ewigen Verrat büßen – und zwar umgehend!


Neue Legendäre Kommandanten


Alarielle die Strahlende


Alarielle, Kommandantin der Hochelfenfraktion von Avelorn, schöpft ihre Macht aus der Natur selbst. Auf ihrem Weg durch die Elfenlande bereitet sie dem Volk große Freude, indem sie die öffentliche Ordnung verbessert und Korruption verringert. Sie unterliegt allerdings der Pein der sterblichen Welt – während das Chaos die Welt befällt, schwindet ihre Kampfkraft dahin. Um wieder zu vollen Kräften zu kommen, muss sie den Armeen des Chaos Einhalt gebieten.


Alarielle ist eine Zauberin verschiedener Lehren und hat Zugriff auf Lebensmagie sowie Weiße Magie. Sie kann sich auf die Suche nach ihrem legendären Gegenstand begeben, dem Stern von Avelorn, und kann auf höherer Stufe ein Elfenross, ein Pferd mit Ithilmar-Rossharnisch und einen Riesenadler reiten. Darüber hinaus kann sie Waldgeistereinheiten wie Dryaden, Baumschrate und Baummenschen rekrutieren.


Alarielle hat außerdem eine einzigartige Kampagnenmechanik, die Verteidiger Ulthuans. Es ist ihre heilige Pflicht, zu verhindern, dass die inneren und äußeren Territorien der Heimat der Hochelfen durch Feinde besetzt werden. Denn während sie unberührt bleiben, gewähren sie ihr wichtige Vorzüge. Wird Ulthuan jedoch von Eindringlingen besudelt, verliert Alarielle das Vertrauen der Asur, was eine Reihe negativer Konsequenzen nach sich zieht.


Alarielle steht ein einzigartiger Ritus zur Verfügung: die Anrufung von Lileath. Nach seiner Aktivierung gewährt dieser Ritus Zofen, Schwestern von Avelorn und Dryaden eine Reihe von Vorteilen.


Die Alte Hellebron


Hellebron die Hexenkönigin führt die Streitkräfte von Har Ganeth an, eine besonders mörderische Dunkelelfenfraktion. In regelmäßigen Zeitabständen hält sie eine Todesnacht ab, bei der sie ihre Mordlust an Sklaven auslässt, damit ihre Macht unverändert stark bleibt. Finden diese Feste nicht regelmäßig statt, hat dies nachteilige Auswirkungen auf Hellebron. Mit der Einberufung einer Todesnacht brechen Dunkelelfen im Umkreis zur Blutigen Reise auf. Sie stellen eine Armee auf, die der Alten Hellebron hörig ist und nach der Schlacht ihre Beute mit ihr teilt.


Hellebron muss erheblich weniger Unterhaltskosten für Hexenkriegerinnen, Henker von Har Ganeth und Schwestern des Gemetzels entrichten, die sie außerdem über ihren einzigartigen Fähigkeitenbaum verbessern kann. Sie kann sich auf die Suche nach ihren legendären Zwillingswaffen begeben, dem Todesschwert und der verfluchten Klinge, und kann auf höherer Stufe ein Dunkelelfenross, einen Blutkessel und einen Mantikor reiten.


Hellebron steht außerdem ein einzigartiger neuer Dunkelelfenritus zur Verfügung: Opfer für Drakira. Nach seiner Aktivierung gewährt dieser Ritus Boni im Kampf gegen Hochelfen, eine Einschränkung der diplomatischen Beziehungen mit Hochelfen sowie Rangboni für Einheiten der Todeshexen und Hexenkriegerinnen.


Einzigartige Einheiten


Schwestern von Avelorn (Alarielle)
Die Schwestern von Avelorn zählen zu Alarielles treuesten Kriegerinnen und sind im Kampf mit der Klinge ebenso versiert wie im Umgang mit dem Bogen. Mit ihren Bogen von Avelorn teilen sie magische Flammenattacken aus und unterliegen, wie viele andere Hochelfeneinheiten auch, dem Effekt „Kriegerisches Können“.


Schattenkrieger (Alarielle)
Das erste (und oftmals auch letzte!) Zeichen, mit dem die Schattenkrieger auf sich aufmerksam machen, ist der verheerende Pfeilhagel, den sie auf ihre Feinde niederprasseln lassen. Dank ihrer Vorhutaufstellung, ihrem Schleicher-Attribut und ihren Bogen mit großer Reichweite bleiben sie unentdeckt, während sie aus sicherer Entfernung Tod und Zerstörung säen. Sie sind außerdem Meister des Hinterhalts und können sich in jedem Gelände ungesehen voranbewegen, während sie dabei in sämtliche Richtungen schießen.


Schwestern des Gemetzels (Hellebron)
Diese mörderischen Gladiatorinnen des Todes teilen mit ihren grausamen Peitschen Giftattacken aus. Sie erzeugen außerdem Angst, unterliegen dem Effekt „Meistermörder“ und können die Stärkung „Das Urteil der Klingen“ auslösen, wenn sie im Nahkampf verlieren, um ihre Kampffähigkeiten zu verbessern.


Höllenfeuer-Runenleser (Hellebron)
Diese magische Elitekavallerie bewegt sich besonders schnell voran und teilt im Nahkampf sowohl magische Angriffe als auch Giftattacken aus. Sie unterliegen dem Effekt „Geübter Mörder“ und können zwei gebundene Zauber wirken: Seelenfäule und Niederer Blitz des Verderbens.


Einzigartiger Held: Zofe (Alarielle)
Die Zofen fungieren als rechte Hand Alarielles. In ihren Fähigkeitenbäumen sind mehrere einzigartige Spezialisierungen verfügbar, dank derer sie sich auf Diplomatie, Handel und Einfluss auswirken, ihre Widerstandsfähigkeit in der Schlacht stärken und zu begnadeten Bogenschützinnen werden können.


Einzigartiger Kommandant: Erzzauberin (Hellebron)
Hellebron kann neue Zauberwirker als Kommandanten ins Feld führen, um ihre Armeen anzuführen. Erzzauberinnen können rekrutiert werden, um die Lehren des Feuers, der Dunkelheit, der Schatten, der Bestien und des Todes einzusetzen. Sie können Namen der Macht erhalten, um ihnen neue Fähigkeiten zu gewähren, und auf höherer Stufe verschiedene Reittiere nutzen, vom Dunkelelfenross über die Kampfechse, den Schwarzen Pegasus und den Mantikor bis hin zum mächtigen Schwarzen Drachen.


Doch das ist nicht alles. Die Druchii verfügen über eine dunkle und mächtige Waffe.
Wenn Blut in Strömen fließt und der erdrückende Tod in der Luft liegt, werden die Ketten reißen und dieses ungeheure Geheimnis wird freigesetzt.


Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone Steam Gift kaufen




Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone Download und Installation


Jetzt Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone kaufen und den Steam-Geschenk-Aktivierungslink (pünktlich zum Release) per Email erhalten - günstig, schnell und sicher!
Wir bieten dir auch eine Anleitung zum kostenlosen Download und zur Installation von Steam.
Nach dem Kauf des Total War: WARHAMMER II - The Queen & The Crone (Steam Gift) erhältst du von uns alle notwendigen Informationen für den Download zusammen mit dem Steam-Geschenk-Link per Email.




Systemvoraussetzungen


MINIMUM:



  • Betriebssystem: Windows 7 64Bit

  • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo 3.0Ghz

  • Arbeitsspeicher: 5 GB RAM

  • Grafik: NVIDIA GTX 460 1GB | AMD Radeon HD 5770 1GB | Intel HD4000 @720p

  • DirectX: Version 11

  • Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Mehr Details einblenden
25,99 € 44,99 €
58,99 € 59,99 €