Total War: ROME II - Daughters of Mars key kaufen

Total War: ROME II - Daughters of Mars (PC)

  • Verfügbarkeit ausverkauft
  • Lieferzeit sofort
  • Releasedatum 14.08.2014
  • Plattform PC
  • Version EU / DE

Dieses Produkt ist ausverkauft

Wir haben das Produkt "Total War: ROME II - Daughters of Mars (PC)" derzeit leider nicht mehr auf Lager, weshalb es nicht bestellt werden kann. Schau am besten später noch einmal vorbei.

*Zum Spielen wird das Hauptspiel Total War ROME II benötigt.


 


Total War: ROME II - Daughters of Mars - Region Free - EU - PC - STEAM Download - 100% Uncut


 


Sie erwerben hiermit die Vollversion des Spieles “Total War: ROME II - Daughters of Mars"(STEAM digital Download)! Der Versand erfolgt ausschließlich per Email. 


 


Wie erhalte ich die Software? Ganz einfach, über Steam. Voraussetzung: Sie benötigen eine schnelle Internetverbindung für den Download, wir versenden keine DvDs oder CDs. (siehe Sektion: Download)


 


 


Produktbeschreibungen


 Töchter des Mars-Einheitenpack 


Athene, Bellona, Andraste, Mars: egal welcher dieser Kriegsgottheiten diese Soldaten ihre Leben verschworen haben, sie alle erhielten Siegesgelöbnisse gegen selbst überragende Feinde. Ob zur Verteidigung ihrer Heimat oder zur Erfüllen ihrer Pflicht bei Eroberungen wurden weibliche Kampfeinheiten in der gesamten antiken Welt eingesetzt. Sie brachten eine schnelle und tödliche Kombination aus Kampfstilen und Fähigkeiten mit sich und Generäle wussten diejenigen wertzuschätzen, die zur Offenbarung der Kriegsgötter höchst persönlich werden wollten. 

Gladiatorinnen 
Können von Rom oder als Söldnerinnen in Italia rekrutiert werden. 
Unzählige Übungen und Wettstreite in der Arena bildeten Gladiatoren und Gladiatorinnen aufs Feinste aus und machen sie zu skrupellosen und geschickten Raufbolden. Ihre brutale Vorgehensweise beim Nahkampf duldet keine Kompromisse und unter den richtigen Bedingungen können sie traditionellen Militärtrupps schwere Verluste zufügen. Stark gepanzert und diszipliniert sind Gladiatorinnen überragendere Verteidiger als ihre in der Arena ausgebildeten männlichen Gegenstücke und kommen ihnen in ihrer unbändigen Kampfeslust problemlos gleich. 

Kuschitische Schildsöldnerinnen 
Können als Söldnerinnen in Aithiopia rekrutiert werden. 
Die erbittert eigenständigen kuschitischen Nubier sind eine ernstzunehmende geopolitische Streitmacht. Ihre berittenen Bogenschützen und fähige Infanterie konnten ein römisches Vorrücken mehrfach verhindern und so ihre Fähigkeit in großen Gefechten beweisen. Die begierigen mit Speeren bewaffneten Kriegerinnen der kuschitischen Schildkämpferinnen sind schnell, beweglich und tödlich. Sie können schnelle Angriffe aus Wäldern ausführen und sind dazu ausgebildet, sich effektiv zur Verteidigung aufzustellen - Kavalleriekommandanten sollten sich also vor ihnen in Acht nehmen. 

Lusitanische Schwertkämpferinnen 
Können von den Lusitanern oder als Söldnerinnen in Lusitania rekrutiert werden. 
Die Lusitaner haben sich dank generationenlangen Konfliktes und ihren von allen Seiten gefürchteten blitzschnellen Hinterhalt-Taktiken einen Ruf als ausgezeichnete Widerstandskämpfer geschaffen. Sie sind dazu ausgebildet, unter Feuerschutz des Kantabrischen Kreises vorzurücken und ihre schnellen und schonungslosen Schwertkämpfer sind geübt darin, Wälder für versteckte Bewegung auszunutzen. Der Angriff erfolgt dann schnell, plötzlich, wild und furchterregend. Zwar werden sie hierzu weniger eingesetzt, doch können die lusitanischen Schwertkämpferinnen auch eine beeindruckende Verteidigung aufstellen. 

Kimbern-Bogenschützinnen 
Können von den Sueben rekrutiert werden. 
Wie viele germanische Stämme wurden die Sueben von den dichten Wäldern Nordeuropas dazu angetrieben, überlegene Guerrillakampftechniken zu entwickeln. Erfahren im Ausnutzen von Deckung und darin, aus einer versteckten Position anzugreifen, zählen die Kimbern-Bogenschützinnen zu den besten Bogenschützen, die die Sueben einsetzen können. Sie verfügen über überlegene Waffenreichweite und -schaden und können Verwüstung anrichten, bevor sie überhaupt entdeckt werden. Wenn sie jedoch direkt angegriffen werden, schlagen sie sich im Nahkampf besser, als ihre Hauptfähigkeit vermuten lassen würde. 

Speergladiatorinnen 
Können von Rom oder als Söldnerinnen in Italia rekrutiert werden. 
Gladiatorinnen tragen die blutrünstigen und brutalen Nahkampftaktiken von der Arena auf das Schlachtfeld und sind hervorragende Sturmtrupps. Wenn sie mit Speeren bewaffnet sind, verfügen diese Kriegerinnen über einen defensiven Vorteil im Vergleich zu ihren Schwert schwingenden Kriegsschwestern, wodurch sie im Fall eines Angriffs besser vorbereitet sind. Effektiv aufgestellt können sie den Hammerschlag eines Kavallerieansturms aufhalten und ihr wilder Gegenschlag kann schreckliche Verluste verursachen. 

Gorgos-Plänklerinnen 
Können von Sparta oder als Söldnerinnen in Hellas rekrutiert werden. 
Die Bürger Spartas waren mitunter die beste Infanterie der antiken Welt. Dank der Heloten, die die „niederen“ Gesellschaftsfunktionen wie Landwirtschaft übernahmen, hatten spartanische Krieger die Freiheit, sich vollends dem Streben nach ausgezeichneten Kampffähigkeiten zu widmen. Athletik und Waffenübungen waren jedoch nicht einzig die Domäne der Männer. Gorgos-Plänklerinnen schießen schneller und härter als normale Schleudereinheiten und sind ein guter Zusatz für jede spartanische Streitkraft. 

Speerkämpferinnen 
Können von den Sueben oder als Söldnerinnen in Suaben, Silesia und Magna Germania rekrutiert werden. 
Unabhängig, stolz und unter dem Schutz mächtiger Götter sind die germanischen Völker für ihre grausamen Krieger bekannt. Die Frauen der Sueben sind da keine Ausnahme und sie tragen den Willen des Stammes ebenso fähig wie die Männer in den Kampf. Gemeinsam mit ihren suebischen Speerbrüdern sind diese Speerkämpferinnen ausgezeichnete Verteidiger, die einen Ansturm abstumpfen und Furcht in die Herzen der Stammesfeinde treiben können. Ihre Ausbildung macht sie jedoch vielseitig und sie können sich schnell in eine offensive Rolle begeben, sollte die Situation dies erfordern.


 


Systemvoraussetzungen


Minimum 



  • OS: XP/ Vista / Windows 7 / Windows 8 

  • Processor:2 GHz Intel Dual Core processor / 2.6 GHz Intel Single Core processor 

  • Memory:2GB RAM 

  • Graphics:512 MB DirectX 9.0c compatible card (shader model 3, vertex texture fetch support). 

  • DirectX®:9.0c 

  • Hard Drive:35 GB HD space 

  • Additional:Screen Resolution - 1024x768


 


Recommended: 



  • OS:Windows 7 / Windows 8 

  • Processor:2nd Generation Intel Core i5 processor (or greater) 

  • Memory:4GB RAM 

  • Graphics:1024 MB DirectX 11 compatible graphics card. 

  • DirectX®:11 

  • Hard Drive:35 GB HD space 

  • Additional:Screen Resolution - 1920x1080


 


 


Download 


Wie erhalte ich die Software? Ganz einfach, über Steam. 


Steam ist eine Spielercommunity auf der Sie sich diverse Spiele herunterladen und sich mit anderen Spielern austauschen können. Hier kann man die neuesten Spiele spielen (Beta-Versionen), Freunde suchen, beste Server suchen, automatische Updates erhalten, mit Freunden chatten (auch im Spiel) und vieles mehr...


a) Steam herunterladen: http://store.steampowered.com/about/?l=german


Auf der linken Seite befindet sich ein Button: "Steam Jetzt Installieren". Anklicken und es öffnet sich ein Popup, wo Sie den Download von Steam ausführen können.


b) Steam installieren: Doppelklick auf die heruntergeladene Datei: SteamInstall.msi


Folgen Sie den Anweisungen, während der Installation. Wichtig die Länderauswahl, hier legen Sie fest in welcher Sprache Steam ausgeführt werden soll (einfach das Feld vor der jeweiligen Länderauswahl anklicken). Steam wird installiert...


c) Steam Account einrichten


Nach erfolgter Installation öffnet sich ein Fenster, wo Sie sich einen "Neuen Account erstellen" oder "In Account einloggen" können.
Wenn Sie noch keinen Steam-Account haben, so klicken Sie bitte "Neuen Account erstellen" an.


Lesen Sie den Nutzungsvertrag durch und stimmen dann durch anklicken auf "Ich stimme zu" zu. Die Registrierung des Benutzeraccounts bei Steam ist kostenfrei!


Folgen Sie den weiteren Anleitungen (Erstellung von Accountname und Passwort).


Nach Erstellung Ihres Accountnames, des Passwortes und der Angabe einer gültigen Email verfügen Sie über einen Steam-Account. Das Programm ist als Tray-Icon aktiv und ist in der Regel rechts unten in der Symbol-/Taskleiste zu finden. Um auf Steam zuzugreifen, klicken Sie rechts auf das Icon.


d) Spiel registrieren über Steam


Im geöffneten Steam-Fenster befinden sich oberhalb mehrere Kartenreiter (Menüpunkte), einer hiervon lautet: "Spiele".
Bitte "Meine Spiele" anklicken und es erscheinen unterhalb zwei neue Buttons "Steam-fremdes Spiel hinzufügen" und "Ein Produkt bei Steam aktivieren..."


Bitte halten Sie den CD-Key Ihres Spieles bereit und klicken Sie auf "Ein Produkt bei Steam aktivieren..." und folgen den weiteren Anweisungen.


e) Download des Spiels  


Nach erfolgreicher Eingabe des CD-Keys wird das Spiel unterhalb "Spiele", mit dem Status: "installieren" aufgelistet. Klicken Sie auf das Spiel und der Download beginnt, das Spiel wird installiert und startet nach Beendigung automatisch.


 

Mehr Details einblenden
44,99 € 59,99 €
22,99 € 29,99 €