Assassin's Creed: Origins (PC) 43,89
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (PC) 40,99
Paysafecard Sofort Handypay Visa + Master giropay Ukash CashU Banktransfer Barzahlen
The Settlers 7: Conquest - The Empire (PC)

uvp 6,59 €

normal 3,49 €

Details

[ Jetzt herunterladen ]

Anleitung für das Herunterladen

The Settlers 7: Conquest - The Empire (PC) kaufen

Mehr Ansichten

Schnellübersicht

Bitte beachten Sie, dass für die Aktivierung dieses Spiels ein VPN erforderlich ist. Mithilfe der von uns mitgelieferten VPN-Verbindung und Anleitung können Sie Ihr Produkt über Steam aktivieren und anschließend ganz normal das Spiel (ohne VPN) installieren/spielen. Wenn Sie mit der Aktivierung über einen VPN nicht einverstanden sind, kaufen Sie dieses Spiel bitte NICHT.!


Die Lieferzeit kann bis zu 24 Stunden betragen - in der Regel liefern wir aber wesentlich schneller.

Zusätzliche Information

Spieleplattform PC
Spiel-Publisher Ubisoft
Spiel-Entwickler Blue Byte
USK None
Releasedatum 31.12.1899
Version Global / RU VPN Version

Bereiten Sie sich auf eine zweite Runde vor in The Settlers 7: Paths to a Kingdom und stellen Sie sich den neuen Herausforderugnen im Conquest - The Empire Expansion DLC! Das zweite DLC Paket besteht aus 3 neuen Mehrspielermaps sowie neuen Aufgaben.

New Maps

Wildwasserfälle: Das gewaltige Land der Wildwasserfälle ist sehr fruchtbar und feucht. Viele Flüsse mit starker Strömung treiben die tosenden Fluten durch Stromschnellen und über Wasserfälle. Die Luft ist erfüllt von nebligen Schwaden. 4 Spielern ringen um die Herrschaft über zahllose Fischgründe und großen Viehbestand. Verdient Euch die Aufnahme in den Ritterorden, in dem Ihr Reiter anheuern könnt. Wer die befestigten Sektoren im Zentrum beherrscht, gewinnt Zugang zum mächtigen Turm von Tandrien, einem altertümlichen Monument der Weisheit und Macht. Aber es gibt noch andere besondere Orte, die hilfreich beim Überwinden Eurer Feinde sein können. Besucht die Heilige Pilgerstätte, die Raubritterburg, den Alraunenhügel und das Laboratorium. Sucht nach besonderen Sektoren mit reichlich Bodenschätzen und nutzt Binnenhäfen um Euren Gewinn zu steigern.

  • „Wildwasser, Stromschnellen und Wasserfälle“ Theme
  • Eine sehr große Karte für bis zu 4 Spieler und insgesamt 63 Sektoren (Scharmützel- & Mehrspieler-Modus)
  • Große Flächen mit fruchtbarem Bauland
  • Reichhaltiger Tierbestand und ergiebige Fischvorkommen
  • Eine neue und eindrucksvolle Event Location „Turm von Tandrien”
  • Weitere Event Locations: Heilige Pilgerstätte, die Raubritterburg, den Alraunenhügel und das Laboratorium

Zwillingsgipfel: Mächtige Zwillingsgipfel durchbrechen die dichte Wolkendecke, weit oben in den höchsten Höhen Tandriens. Das Dach der Welt ist die Bühne für einen gewaltigen Konflikt, in dem 4 Könige um die Vorherrschaft buhlen. Sucht in den Höllischen Minen nach dringend benötigten Erzen und Gestein. Beide Gebirge sind durch zahlreiche Brücken und einen Kreuzungssektor mit dem Wert eines Siegpunkts miteinander verbunden. Mehrere befestigte Städte liegen an den Hängen und bieten Siegpunkte sowie hohen taktischen Wert. Ereignisgebiete, wie der Alraunenhügel, der Nebelsumpf, die Raubritterburg und die Knochenkirche, könnten der Schlüssel zu Eurem Erfolg sein. Verschafft Euch Zugang zu versteckten Tälern, indem Ihr Euch freies Geleit durch den Nebelsumpf und die Knochenkirche verschafft. Euch erwarten Siegpunkte und riesige Mengen Fisch und Wild zur Bereicherung Eurer Lebensmittelproduktion

  • “Dach der Welt”-Thema
  • 4-Spielerkarte mittlerer Größe mit 40 Sektoren (Scharmützel- & Mehrspieler-Modus)
  • Mit einer Vielzahl an befestigten Stadt-Sektoren
  • Ein zentraler Knotenpunkt bildet den strategischen Mittelpunkt der Eroberungsfeldzüge
  • Event Locations: der Alraunenhügel, der Nebelsumpf, die Raubritterburg und die Knochenkirche
  • Versteckte Sektoren (erreichbar durch Erfüllung einer „Freies Geleit“-Quest) bieten Siegpunkte und einen großen Fisch- und Tierbestand um die Nahrungsproduktion anzukurbeln

Grasland Mesa: Vier Feinde ringen in der offenen, hier und da von felsigen Tafelbergen durchbrochenen, Weite des Weidelandes miteinander. Auf der riesigen zentralen Hochebene thront ein gut befestigter Stadtsektor, der das umliegende Weideland überragt und reiche Bodenschätze sowie einen Siegpunkt bietet. Fischreiche Flüsse entspringen am Fuß der Hochebene und münden nach mehreren Stromschnellen in einen breiten Strom, an dessen Ufern große Binnenhäfen liegen. In der offenen Weidelandschaft gibt es nur wenige Wälder, jedoch viel fruchtbaren Boden und Bauland. Arrangiert Euch mit dem Mangel an Jagdwild und findet andere Wege, um Bessere Verpflegung zu produzieren. Die Heilige Pilgerstätte, der Vulkan, die Raubritterburg und der Hexenturm sind besondere Orte, die einen Besuch wert sind.

  • „Fruchtbares Grasland“ Thema
  • Große 4-Spielerkarte mit 45 Sektoren (Scharmützel-, & Mehrspielermodus)
  • Kleiner vorgefertigter Wirtschaftskreislauf (Getreide-, Brot- & Kohleproduktion)
  • Knappheit der Baum- und Tierressourcen
  • Großer Hauptsektor mit fruchtbarem Bauland
  • Event Locations: Heilige Pilgerstätte, den Vulkan, die Raubritterburg sowie den Hexenturm
  • Ökonomiegebäude: Wassermühle & Kanonengießerei

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.


Schreiben Sie Ihr eigenes Review

Sie schreiben ein Review für: The Settlers 7: Conquest - The Empire (PC)

loading

Als GameLaden-Premium-Mitglied bekommen Sie alle Spiele aus unserem Angebot zum absoluten Bestpreis.
Schließen Sie jetzt eine Premium-Mitgliedschaft ab, und fangen Sie sofort an zu sparen!

Nein, danke