The Legend of Zelda A Link between Worlds Key kaufen

The Legend of Zelda: A Link between Worlds - Nintendo eShop Code (3DS/EU/Digital Download Code)

  • Verfügbarkeit ausverkauft
  • Lieferzeit 1-24 Stunden
  • Plattform 3DS
  • Version EU / DE

Dieses Produkt ist ausverkauft

Wir haben das Produkt "The Legend of Zelda: A Link between Worlds - Nintendo eShop Code (3DS/EU/Digital Download Code)" derzeit leider nicht mehr auf Lager, weshalb es nicht bestellt werden kann. Schau am besten später noch einmal vorbei.

NINTENDO The Legend of Zelda: A Link between Worlds eShop Code 3DS (EU)


 



Jetzt NINTENDO The Legend of Zelda: A Link between Worlds eShop Code 3DS (EU) kaufen! Sie erhalten von uns den Aktivierungscode Key zur Freischaltung des Spiels direkt per Email zugesendet, schnell & sicher!

Sie bentigen eine schnelle Internetverbindung für den Download, wir versenden keine DvDs oder CDs.
(siehe Sektion: Download)








Produktbeschreibungen


 


 The Legend of Zelda: A Link Between Worlds spielt nach der Geschichte des 1992 für das Super NES erschienen Abenteuers The Legend of Zelda: A Link to the Past. Es erzählt ein neues Abenteuer im Königreich von Hyrule. Die 3D-Grafik des Nintendo 3DS bereichert die Spielwelt um eine neue Dimension und Tiefe. Früher mag es schwierig gewesen sein, zwischen den Ebenen zu unterscheiden. Heute allerdings ist alles klar erkennbar, wodurch die Kämpfe und die Erkundung der Dungeons realistischer wirken.


The Legend of Zelda: A Link Between Worlds führt brandneue Rätsel und Verliese ein. Diesmal kann sich Link durch Wände bewegen, als wäre er darauf gemalt. Dadurch ändert sich die Sichtweise des Spielers maßgeblich. Du kannst in einer neuen Dimension denke und neuartige Rätsel lösen.


Dieser Titel bietet ein brandneues Spielerlebnis und größere Auswahlmöglichkeiten, was dein Fortschreiten in diesem Abenteuer betrifft. Wie in den anderen Spielen der Serie hast du herausfordernde Verliese zu meistern. Aber ab einem bestimmten Punkt in The Legend of Zelda: A Link Between Worlds kannst du frei darüber entscheiden, in welcher Reihenfolge und auf welche Art und Weise du die Dungeons angehst.


Außerdem wirst du einem neuen Charakter namens Ravio begegnen, der zum Schlüssel deines Erfolges werden kann. In Ravios Laden kannst du Gegenstände mieten oder kaufen, z. B. den Fanghaken, Bogen oder Hammer, was dir bei deinem Abenteuer nützen wird. Viele der Items stehen schon relativ zu Beginn zur Verfügung. Und es liegt bei dir, zu entscheiden, welche Gegenstände du mietest oder kaufst. Das hängt sicherlich von dem jeweiligen Verlies ab, das du als Nächstes zu bewältigen beabsichtigst.


Mit neuen Dungeons, Fähigkeiten und einem neuen Spielansatz schickt dich The Legend of Zelda: A Link Between Worlds in ein einzigartiges Abenteuer. Nur für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie!


 


gameswelt.de


„Erinnert sich irgendjemand von euch noch an das erste The Legend of Zelda? Kaum ein anderes Spiel konnte seinerzeit mit solch einem Umfang glänzen. Nintendo wusste bereits damals um die Besonderheit dieses Spiels. Nicht umsonst hat das Unternehmen das Modul im protzigen goldenen Design veröffentlicht. Die Aufmerksamkeit war The Legend of Zelda im Schaufensterregal sicher – und das völlig zu Recht. Selbst heute gilt der Titel als Blaupause für offene Spielwelten. Der damit verbundene Entdeckerdrang hat eine ganze Generation an Spielern geprägt. Passender konnte der Spieltitel nicht gewählt werden, denn The Legend of Zelda ist in der Tat eine Legende.


Doch der Fokus auf Entdeckung und nichtlineares Spiel-Design verschwand mit der Zeit und jüngere Zelda-Titel nahmen den Spieler mehr denn je an die Hand. Nun ist es das Original selbst, das den Entwicklern von A Link Between Worlds als Vorbild gilt. Statt wie in Skyward Sword ein enges Korsett übergestülpt zu bekommen, besticht A Link Between Worlds bereits kurz nach der Einführung mit mehr Freiheiten. …


Da ihr bereits zu Beginn auf viele Gegenstände zurückgreifen könnt, gibt es keine feste Reihenfolge mehr, in der ihr die unterschiedlichen Verliese meistern müsst. Damit ist A Link Between Worlds dem Original näher als kaum ein anderer Zelda-Titel. Durch die weitaus offenere Spielwelt wird das Suchen und Entdecken zu einem viel wichtigeren Spielelement, das zusehends drohte, an Bedeutung zu verlieren.


Weiterer wichtiger Bestandteil ist Links Fähigkeit, sich in eine Wandmalerei zu verwandeln. Dadurch werden Rätsel um eine interessante Ebene erweitert und selbst bis ihr auf die offensichtliche Lösung kommt, kann einige Zeit vergehen.“


 


4players.de


„Wie im Vorbild erforsche ich Hyrule aus der Draufsicht. Da es trotzdem Höhenunterschiede gibt, kommen die Ebenen durch den 3D-Effekt besser zur Geltung als wenn der Regler unten bleibt. … Die kleinen Knobelaufgaben und das Wechseln zwischen den Ebenen im Kerker macht ähnlich viel Spaß wie beim ersten Anzocken. Ich schummle mich durch rollende Kugeln, entdecke versteckte Räume, aktiviere Bodenplatten, lasse mich auf Plattformen nach oben transportieren, um dort Schlüssel einzusammeln und Schalter mit meinen Pfeilen zu erreichen. Nach kurzer Suche kam ich bislang immer schnell durch die gerade noch verriegelte Tür. …


Auch bei meinem zweiten Ausflug fühlte ich mich sofort wohl in Hyrule. Der Titel versprüht schon zu Beginn den Retro-Charme des Vorgängers, bereichert ihn aber mit ein paar sinnvollen Neuerungen wie die Schleichgänge als Gemälde an der Wand. Neu ist die Idee dieser Wechsel zwischen zwei und drei Dimensionen natürlich nicht, aber Nintendo hat sie bislang gut eingebunden. Fans des Super-Nintendo-Klassikers sollten sich den 22. November also dick im Kalender anstreichen – und beim Spielen ruhig mal den 3D-Regler nach oben schieben. Mit der räumlichen „Sehhilfe“ entdeckt man in der unteren Ebene versteckte Areale nämlich einen Deut einfacher.“


 


 



 


Features


 



  • Ein fantastisches neues Abenteuer erwartet Link in Hyrule, wo er eine neue Fähigkeit erhält. Er kann sich erstmals in ein Gemälde verwandeln und so mit Wänden verschmelzen.

  • Dank der 3D-Grafik des Nintendo 3DS wird die 2D Welt von Hyrule noch intensiver zum Leben erweckt.

  • Mit Hilfe des Touchscreens können die Spieler Gegenstände im Inventar anwählen und verschieben sowie die Zuordnung der Bedienknöpfe anpassen.

  • Setzt inhaltlich die Geschichte des Super Nintendo Klassikers The Legend of Zelda: A Link to the Past fort.

Mehr Details einblenden
30,59 € 59,99 €
41,99 € 59,99 €