Empire Total War: Elite Units of the West (PC) kaufen

Empire Total War: Elite Units of the West (PC)

  • Verfügbarkeit ausverkauft
  • Lieferzeit sofort
  • Releasedatum 22.06.2009
  • Plattform PC
  • Version EU / DE

Dieses Produkt ist ausverkauft

Wir haben das Produkt "Empire Total War: Elite Units of the West (PC)" derzeit leider nicht mehr auf Lager, weshalb es nicht bestellt werden kann. Schau am besten später noch einmal vorbei.
Expandiere dein Imperium mit herunterladbaren Inhalten, die nun erhältlich sind.
Mit dem DLC-Paket Eliteeinheiten des Westens stehen dir in Empire: Total War™ 14 brandneue einzigartige Einheiten aller großen westlichen Fraktionen zur Verfügung. Dank komplett neuen, hervorragend ausgebildeten Infanterie- und Kavallerieeinheiten mit den besten Waffen ist das DLC-Paket Eliteeinheiten des Westen die perfekte Ergänzung deiner Empire-Armee – noch mehr Optionen auf dem Schlachtfeld für alle Taktiker, die ihre Feinde vernichten wollen.

Sobald du das Paket gekauft hast, werden alle 14 neuen Elite-Einheiten des Westens in der Einzelspieler-Kampagne freigeschaltet (s. untenstehende Bedingungen). Sie stehen dir dann auch in den Multiplayer- und Einzelspieler-Schlachtmodi zur Verfügung, wenn du mit der entsprechenden Fraktion spielst.

Ungarische Grenadiere (Österreich)
—


Ungarische Grenadiere kämpften im 18. Jahrhundert in der österreichischen Armee und wurden gezielt nach Körpergröße und Statur ausgewählt. Sie mussten einen starken Wurfarm haben, um eine Granate so weit schleudern zu können, dass sie sich nicht selbst töten!

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Militärgouverneursgarnison in Ungarn


Gardekavallerie (Großbritannien)
—

Die elitäre britische Gardekavallerie besteht aus schweren Kavalleriestoßtruppen, die von der britischen Armee eingesetzt wurden. Sie kam als eine Art Rammbock zum Einsatz, um die feindliche Infanterie zu zerschmettern und Löcher in ihre Reihen zu reißen. In der britischen Armee genossen diese Einheiten großes Ansehen.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresakademie in London


Schweizergarde (Frankreich)
—

Die Schweizergarde kämpfte für Frankreich und fungierte als hoch angesehene Palastwache Ludwigs XVI. Die Soldaten trugen prächtige hellrote Uniformen und Vorderladermusketen. Mit ihnen verfügte der König über eine bessere leichte Infanterie als die meisten seiner Rivalen.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Palais Bourbon in Paris


Blaue Garde (Republik der Sieben Vereinigten Provinzen)
—

Die Blaue Garde ist eine starke Infanterieeinheit der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen, die seit dem 17. Jahrhundert als persönliche Leibwache des Königs fungierte. Sie ist ein hoch angesehenes Regiment mit einer langen Tradition voller Schlachten und Siege.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresakademie in Amsterdam


Gardes du Corps (Republik der Sieben Vereinigten Provinzen)
—

Die Gardes du Corps war die stärkste - und oft letzte – Verteidigung vieler Monarchen der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen.Diese königlichen Leibwächter in ihren herrlichen Uniformen und auf ihren schweren Rössern waren auf unwiderstehliche Sturmangriffe spezialisiert und unterstützten jede Armee durch ihre hohe Moral und eiserne Disziplin im Kampf.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresakademie in Amsterdam


Grenadierwachen (Polen-Litauen)
—

Die polnischen Grenadierwachen bilden eine hervorragend ausgebildete und disziplinierte Grenadiereinheit, die es in dieser Form nur in der polnischen Armee gibt.Diese Truppen verbrachten Jahre damit, die richtigen Stellungen zum Vorbereiten und Werfen von Sprengkörpern zu lernen, und wurden ständig hinsichtlich ihrer Erscheinung und Disziplin sowie ihrer Technik gedrillt.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresakademie in Warschau


2. Husaren-Regiment (Preußen)
—

Für diese leichten Kavallerieeinheiten wurden bewusst kleinere und leichtere Soldaten rekrutiert, die auf dem Schlachtfeld dann umso schneller und wendiger waren. Diese schnellen und beweglichen Husaren waren ideal, um feindliche Formationen blitzartig in der Bewegung anzugreifen, Überlebende niederzureiten und Späher zu überfallen.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Brandenburger Tor in Berlin


Bosniaken (Preußen)
—

Preußische Bosniaken sind irreguläre Soldaten auf leichten Pferden, die vernichtende Sturmangriffe ausführen können.Diese Reiter waren ursprünglich Söldner und haben, wie der Name bereits andeutet, ihre Wurzeln auf dem Balkan. Sie kämpften leidenschaftlich und verbissen, da sie oft mit geplünderten Gütern bezahlt wurden!

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresleitung auf preußischem Territorium


Freikorps (Preußen)
—

Diese irregulären leichten Infanterieeinheiten bilden das dringend benötigte Gegengewicht zu den disziplinierten und organisierten Einheiten der preußischen Armee. Diese Profi-Schlitzohren sind besonders effektiv gegen Soldaten, gegen die sich die hoch organisierte preußische Infanterie sonst schwer tun würde.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresleitung oder Militärgouverneursgarnison in beliebiger Provinz

Gardes à cheval (Russland)
—

Eine aristokratisch geprägte schwere Kavallerieeinheit, die allein zum Schutze des Zaren diente. Diese reichen Edelleute wurden nicht wegen ihrem soldatischen Können, sondern eher wegen ihrer Attraktivität für Katharina die Große ausgewählt.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Winterpalais in Moskau



Siemenovski-Garde (Russland)
—

Diese Elite-Infanterieeinheiten war weitaus besser ausgerüstet als ihre gemeinen Kameraden und auch etwas arroganter. Mit ihren prächtigen Uniformen und dank ihrer deutlich besseren Ausbildung gaben sie hervorragende Garnisonssoldaten ab, die sich mit aller Gewalt vom gewöhnlichen Fußvolk abzuheben verstanden.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Eremitage in Moskau


Wallonische Garde (Spanien)
—

Diese überlegenen Infanterieeinheiten wurden aus einer Region des spanischen Königreiches rekrutiert, die für ihre hervorragenden Soldaten bekannt war. Ihre unverwechselbaren Uniformen und Farben wiesen sie auf dem Schlachtfeld sowohl als Leibgarde von Königen und Königinnen als auch als versierte Soldaten aus.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Palacio Real de Madrid in Madrid


Legion der Vereinigten Staaten (USA)
—

Die erste offizielle organisierte Armeeeinheit der USA. Gut gedrillte und ausgebildete Soldaten, die sowohl die traditionelle europäische Kampftechnik als auch den flexibleren Kampf gegen Indianer beherrschen.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Heeresleitung oder Militärgouverneursgarnison in beliebiger Provinz


US Marines (USA)
—

Diese Einheiten gehören zu den härtesten und mutigsten Soldaten der USA. Ob zu Lande oder zu Wasser, diese Männer verfügen über eine beispiellose Kampfkraft Neben ihrer Flexibilität und Schnelligkeit ist ihre Entschlossenheit die größte Stärke der Marines. Sie werden so gut wie nie aus einem Gefecht fliehen und oft lieber bis zum bitteren Ende kämpfen, als vor dem Feind auch nur einen Schritt zurückzuweichen.

Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne:
Marinekolleg in beliebiger Provinz
Mehr Details einblenden
45,99 € 59,99 €
22,99 € 29,99 €