Empire: Total War - Elite Units of the East (PC) kaufen

Empire: Total War - Elite Units of the East (PC)

  • Verfügbarkeit verfügbar
  • Lieferzeit sofort
  • Releasedatum 08.02.2010
  • Plattform PC
  • Version Global / RU VPN Version

Dieses Produkt ist eine Erweiterung

Das Produkt "Empire: Total War - Elite Units of the East (PC)" ist eine Erweiterung für das Hauptspiel der Reihe. Ohne das Hauptspiel kann es nicht benutzt werden.
Durch den herunterladbaren Inhalt (DLC) "Elite Units of the East" für Empire: Total War™ erhält man 12 neue Eliteeinheiten der Maratha und Osmanen bei Empire: Total War.Bei Empire: Total War dringt man weiter gen Osten vor als je zuvor bei Spielen der Reihe Total War, wobei dieser herunterladbare Inhalt die besten Einheiten der östlichen Länder beinhaltet.Die meisten Soldaten haben ihr Können auf dem Schlachtfeld erlernt - einige sind furchterregende Banditen, andere haben einen stark ausgeprägten akademischen Hintergrund und sind ausgebildete Krieger.Sie verfügen über eine breite Palette taktischer Möglichkeiten: sie bedrohen eure Gegner und schüchtern sie ein.
Sobald man der Inhalt erworben hat, erhält man 12 brandneue Eliteeinheiten des Ostens für die Einzelspieler-Kampagne zu den unten stehenden Bedingungen. Sie stehen dir dann auch in den Multiplayer- und Einzelspieler-Schlachtmodi zur Verfügung, wenn du mit der entsprechenden Fraktion spielst.
Heiducken-Freischärler (Osmanisches Reich) —
Diese Freischärler haben die benötigen Fähigkeiten, um bei Einsätzen in den Bergen zu überleben. Zudem sind sie gerissene Banditen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärgouveneurslager im Balkan.
Walachische Bojaren (Osmanisches Reich) —
Diese schnellen leichten Reiter sehen sich selbst zu Recht als bessere Männer als ihre Gegner, da sie den Feinden vom Schlachtfeld aus nachjagen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärgouverneursgarnison in Sofia, Bulgarien.
Bosnische Panduken (Osmanisches Reich) —
Diese Freischärler sind ausgezeichnete Scharmützler, können dem Feind aber auch im Nahkampf einen unangenehmen Schock zufügen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärgouveneurslager im Sarajewo, Bosnien.
Tscherkessische gepanzerte Kavallerie (Osmanisches Reich) —
Eine mittelalterliche Kavallerie in Kettenpanzern mag zwar vollkommen altmodisch wirken, aber nur ein Narr würde diese Männer unterschätzen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Heeresakademie in Ankara, Anatolien.
Armenische Bogenschützen (Osmanisches Reich) —
In einer Zeit von Schießpulver und revolutionärem Eifer scheinen diese mit Bögen bewaffneten Scharmützler zwar archaisch zu wirken, sind aber dennoch sehr gefährlich.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärische Gouverneursresidenz in Jerewan, Armenien.
Libysche Kuloglu (Osmanisches Reich) —
Libysche Kuloglu sind eine Hilfskavallerie, die eine vernichtende Gewehrsalve mit ihren Donnerbüchsen verursachen kann.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärakademie in Kairo, Ägypten.
Palästinensische Hilfstruppen (Osmanisches Reich) —
Palästinensische Hilfstruppen (Osmanisches Reich)
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Garnison in Jerusalem, Palästina.
Kairo-Janitscharen (Osmanisches Reich) —
Kairo-Janitscharen sind rekrutierte Kinder aus Janitscharen-Familien, was ihnen ein Gefühl von Kameradschaft und Überlegenheit verleiht.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärakademie in Kairo, Ägypten.
Berittene Nizam-I Cedit (Osmanisches Reich) —
Diese berittene Infanterie reitet in die Schlacht, ehe sie Gewehrsalven abfeuert, kann aber auch von ihren Pferden aus kämpfen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Wesirat überall.
Rajput-Zamindare (Maratha) —
Diese schwere Kavallerie ist von Kopf bis Fuß in Ketten- und Plattenpanzer gehüllt, wodurch sie für ein umwerfendes Schockerlebnis sorgen, wenn sie angreifen.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Heeresakademie oder Militärgouverneursgarnison in Udaipur, Rajpootana; Ahmedabad, Gujarat; Ahmadnagar, Ahmadnagar; Ujjain, Malwa, und Magpur, Berar.
Poligare (Maratha) —
Poligare sind ungewöhnlich: Leichte Elite-Kavallerie mit Rüstung. Trotz des Zusatzgewichts sind sie dennoch eine erschreckend schnelle Streitkraft auf dem Schlachtfeld.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärakademie oder Militärgouverneursgarnison überall.
Barawardi (Maratha) —
Barawardi sind eine leichte Elite-Kavallerie. Obwohl sie Rüstung tragen, sind sie überraschend schnell auf dem Schlachtfeld.
Voraussetzungen in der Einzelspielerkampagne: Militärgouveneurslager in Kabul, Afghanistan, und Zahedan, Belutschistan.
Mehr Details einblenden
44,99 € 59,99 €
22,99 € 29,99 €